Sehr geehrte Damen und Herren,
erfreulicherweise sinken in Köln die Inzidenzwerte weiter nach unten und somit sind in unserer Gastronomie weitere Lockerungen möglich.

Ab sofort können die Café- und Restaurantterrassen auch ohne Negativnachweis (Impfnachweis, negativer Schnelltest und Genesenen Nachweis) von externen Besuchern genutzt werden. Zur Kontaktnachverfolgung ist die Eintragung in die Kontaktlisten jedoch nach wie vor zwingend.

Das heißt:

  • Zugänge zur Café- bzw. Atrium-Restaurant-Terrasse von innen, da wir ansonsten die Zugänge nicht kontrollieren können
  • Für das Mittag- und Abendessen mit entsprechender vorheriger Reservierung

Wir bitten um Verständnis, dass wir auf Grund der Einhaltung der Abstandsregelungen Tischreservierungen mit externen Gästen in den hinteren Bereichen des Restaurants umsetzen werden.

Besuch für externe Personen in den Innenräumen Cafe und Restaurant wird nur gestattet, wenn folgende Bedingungen erfüllt werden:

  • Vorlage eines Impfausweises über eine vollständige Covid-19-Schutzimpfung, älter als 14 Tage in Verbindung mit einem gültigen Personalausweis
  • oder Vorlage einer Bescheinigung über eine Covid-19–Genesung mit einem gültigen Personalausweis
  • oder ein gültiger Schnelltest nicht älter als 48 Std. Schnelltests sind nach wie vor im Haus täglich von 11.00-18.00 Uhr möglich

Auch hier gilt: nach wie vor ist eine schriftliche Dokumentation des Besuchs mit Eintragung auf den ausliegenden Tischlisten notwendig.
Die Alte Post und angrenzende Terrasse bleiben nach wie vor geschlossen.

Darüber hinaus gelten nach wie vor die allgemeine AHA-Maßnahmen und die FFP2 Maskenpflicht:

  • Tragen der FFP2-Maske (in allen öffentlichen Bereichen im Haus, insbesondere im Aufzug)
  • Abstände mind. 1,50 Meter, auch im persönlichen Kontakt (Aufzug, Essensrunde)
  • Niesen und Husten in die Armbeuge
  • Nutzen von Einwegtaschentüchern anstatt von Stofftaschentüchern
  • Händewaschen intensivieren
  • Händedesinfektion (Spender vor den Aufzügen im Erdgeschoss, im Restaurant Atrium, im Dom Café, am Eingang im Fitnessbereich sowie vor den Veranstaltungsräumen)

Das Fitness- und VitalCenter bleibt weiter für die Öffentlichkeit geschlossen. Bitte haben Sie Verständnis, dass nur unter den genannten Bedingungen Lockerungen möglich sind. Nach wie vor kann nur durch die Mitwirkung aller die Pandemie nachhaltig bekämpft werden.

Herzlichen Dank für Ihre Kooperation.

Genießen von früh bis spät

Egal, ob Sie zu den Frühaufstehern gehören oder gerne etwas länger schlafen – der beste Start in den Tag ist ein reichhaltiges Frühstück. Im Atrium-Restaurant sind wir selbstverständlich den ganzen Morgen für Sie da.

Mittags und abends verwöhnt Sie das Restaurant à la carte mit einer leichten, abwechslungsreichen Küche auf Fünf-Sterne-Niveau. Den ganzen Tag hindurch erwartet Sie und Ihre Gäste das Dom Café mit einer umfangreichen Auswahl an Kaffee- und Teespezialitäten, mit hausgemachten Kuchen, Torten und Pralinés.

Oder aber Sie bevorzugen unser Bistro-Restaurant „Alte Post“, in dem Ihnen in modernem Ambiente ganztägig Spezialitäten von leicht-gesund bis deftig-kölsch serviert werden.

Natürlich können Sie alle Einrichtungen auch für Ihre Familienfeiern und Empfänge nutzen. So wird ein erlesenes Dinner im Atrium bestimmt ein unvergessliches Erlebnis. Doch nicht nur für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: In zwei Veranstaltungssälen finden regelmäßig gut besetzte Konzerte, interessante Theateraufführungen Vernissagen, Politiktalks und kurzweilige Kleinkunst-Darbietung statt.

Sie sehen: Abwechslung und Unterhaltung werden in der RESIDENZ am Dom groß geschrieben.

Restaurant "Atrium"
Öffnungszeiten:
07.00 Uhr bis 14.30 Uhr
18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Tel.: 0221-1664-921

Das Dom-Café verfügt über 30 Sitzplätze und hat täglich in der Zeit von 11.00 Uhr bis 18.30 Uhr
für Sie geöffnet.
Tel.: 0221-1664-961
 

"Alte Post"  Bistro-Restaurant
Öffnungszeiten:
derzeit geschlossen