Seit Mittwoch, den 01.07.2020, wurden die Besuchsregelungen in der RESIDENZ am Dom gelockert. Besuche können wieder in den Wohnungen und Zimmern stattfinden. Bei Betreten und während des gesamten Aufenthalts in der RESIDENZ am Dom besteht FFP2-Maskenpflicht. Innerhalb der Wohnungen/Zimmer sind maximal 2 Besuche am Tag mit maximal 2 Personen möglich.
Weiterhin sind folgende Hygienebedingungen strikt einzuhalten: Anmeldung an der Rezeption  Desinfektion der Hände  Körpertemperaturmessung mit Stirnthermometer (liegt die gemessene Themperatur über 37,5, wird der Besuch verweigert)  Eintragung ins Besucherregister  Ausfüllen des persönlichen Screeningbogens u. Abgabe bei Verlassen des Hauses Einweisung in Hygieneregeln an der Rezeption  Einhalten des Mindestabstand von 1,5 m Kann der Mindestabstand nicht einghalten werden, ist das Tragen der Maske innerhalb der Wohnung verpflichtend  Niesen und Husten in die Armbeuge Nutzen von Einwegtaschentücher anstelle von Stofftaschentüchern

Wir bitten Sie, eigenverantwortlich und zum Schutze unserer Bewohner um strikte Einhaltung der Hygieneregeln. Bei Verweigerung der Mitwirkung muss der Zutritt untersagt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

 !

 

Stationäre Pflege in der RESIDENZ

Aus vielen Gesprächen wissen wir, wie groß die Angst vor der Pflegebedürftigkeit ist. Das Nachlassen der physischen und geistigen Fähigkeiten gehört zum Älterwerden, aber es bedeutet nicht, dass die eigenen Wünsche und Bedürfnisse aufgegeben werden müssen. Denn Ihrem Wunsch nach Eigenständigkeit fühlen wir uns stets verpflichtet.

Unsere Pflegestation bietet Ihnen die Sicherheit und Kompetenz einer individuellen und umfassenden Pflege auf höchstem Niveau. Diese wird ergänzt durch zusätzliche Beschäftigungs- und Aktivierungsangebote wie Gedächtnistraining, Malen, Basteln, Musizieren, Stammtisch, persönliche soziale Betreuung.

Im Bereich der Stationären Pflege bieten wir Ihnen 54 Pflegezimmer sowie 36 exklusive Pflegeappartements.